HammerDates – die Treffen, die den Nagel auf den Kopf treffen

Die Dates auf dieser Seite sind wirklich der Hammer und beenden das Singleleben Du bist die einsamen Stunden in deinem Leben satt und willst endlich den Menschen kennenlernen, mit dem du dir eine gemeinsame Zukunft ausmalen kannst? Mit HammerDates soll genau das endlich passieren und die Partnersuche um einiges erleichtert werden. Aber nicht nur die Liebe deines Lebens wartet auf dem Portal, sondern auch erotische Abenteuer sind so in greifbarer Nähe. Das noch recht junge Portal bietet dir also die Suche nach Kontakten, mit denen du von unverbindlichen Treffen bis zu romantischen Dates alles erleben kannst. Wir wollten wissen, was HammerDates wirklich zu bieten hat und haben uns die Plattform genauer angesehen. Was dabei rausgekommen ist, erfährst du in unserem kurzen Review.  

Die Anmeldung auf HammerDates

Die Registrierung ist kostenlos und erfordert nur wenige Angaben. Du musst dir einen Benutzernamen ausdenken, ein Kennwort generieren und eine gültige E-Mail-Adresse eintragen und schon kann es losgehen. Nur noch den Bestätigungslink in deinem Postfach aktivieren und du kannst sofort mit der Profilegestaltung beginnen.

Die Profilgestaltung auf HammerDates

Die Gestaltung deines Profils bietet dir viel Spielraum, um dich den anderen Mitgliedern ausführlich vorzustellen. Neben dem Profilbild kannst du dich dank der ausführlichen Galerie mit weiteren Bildern von der besten Seite zeigen. Da es auf HammerDates auch um erotische Treffen geht, darf es dabei sogar ein bisschen Haut sein. Mit dem Steckbrief kannst du noch weitere körperliche Merkmale ergänzen, die auf den Bildern nicht zu erkennen sind. Viele Singles haben eine Vorliebe für eine bestimmte Augenfarbe. Nutze die Gelegenheit und sei bei deinen Angaben ehrlich, damit es auch mit den hammermäßigen Dates funktioniert. Über das Freitextfeld kannst du dich noch einmal richtig interessant machen und die User*innen davon überzeugen, dass du genau das richtige Mitglied bist. Diese Funktion sollte in jedem Fall ausgereizt werden, um sich von den anderen Nutzern der Seite hervorzuheben.

Die Mitglieder auf HammerDates

Was die Mitglieder angeht, erwartet dich eine bunte Mischung an verschiedenen Frauen. Auch bezüglich der Altersklassen findest du von 18 bis über 60 die unterschiedlichsten Kontakte mit diversen Gesuchen. Während die einen sich ein prickelndes und spannendes Abenteuer wünsche, suchen andere nach dem Mann, mit dem sie etwas aufbauen können. Attraktive Girls und Frauen, die mit beiden Beinen im Leben stehen und denen noch der richtige Partner fehlt.

Die Suchfunktionen

Nachdem du dein Profil ausgefüllt hast, kannst du dich direkt auf die Suche nach den Kontakten machen, die in dein Beuteschema passen. Dafür stehen dir verschiedene Suchfunktionen zur Verfügung, mit denen du nicht nur die Altersklasse, sondern auch die Entfernung definieren kannst. Lass dir auf einen Schlag alle Kontakte anzeigen, die dein Kriterien erfüllen und selektiere so aus den zahlreichen Damen die, die dein Interesse erwecken.

Kontaktfunktionen auf HammerDates

Sobald du jemanden gefunden hast, den du kennenlernen möchtest, kommen die Kontaktfunktionen zum Einsatz. Hier bedient sich HammerDates den Features, auf die es wirklich ankommt, um neue Leute kennenzulernen. Füge jemanden zu deiner Freundschaftsliste hinzu und warte ab, ob es erwidert wird. Ist dem der Fall, spricht nichts dagegen, die Nachrichtenfunktion zu nutzen und ein Gespräch zu beginnen. Das Schöne ist, dass die Nachrichten auch mit Bildern verziert werden können, wodurch ein anregender Austausch über den Chat erfolgen kann.

Design und Benutzerfreundlichkeit

Benutzerfreundlichkeit ist ein wichtiges Thema beim Online-Dating. HammerDates kann in dieser Hinsicht auf ganzer Linie überzeugen und bietet ein ansprechendes Design. Die Menüführung und die Navigation verlaufen reibungslos und bieten dir schnell die Gelegenheit, Kontakte zu filtern und dir anschließend die Profile der Userinnen anzusehen. Es gibt zwar keine App, aber das ist nicht weiter tragisch. Dafür hat der Betreiber Wert darauf gelegt, dass die Seite komplett responsiv gestaltet ist, wodurch sie auch über die mobile Ansicht erreicht werden kann. Du benötigst nur ein Smartphone oder ein Tablet und einen Webbrowser, um auch von unterwegs die Funktionen uneingeschränkt nutzen zu können.

Die Kosten auf HammerDates

Die Anmeldung und Profilgestaltung sind ebenso wie die Suchfunktionen komplett kostenlos. Das heißt, du kannst dir direkt nach der Anmeldung ein Bild von der Seite und dem Angebot machen, bevor du dich dafür entscheidest, auf die kostenpflichtigen Features zuzugreifen. Kostenlose Leistungen:

  • Anmeldung und Profilgestaltung
  • Suchfunktionen
  • Einsicht in die Profile
  • Nachrichten lesen

Damit du richtig aktiv werden kannst, kommen die Funktionen ins Spiel, die nicht kostenlos sind. Mit ihnen kannst du allerdings auf HammerDates richtig durchstarten und in kurzer Zeit neue Kontakte kennenlernen. Kostenpflichtige Leistungen:

  • Nachrichten verfassen
  • Bilder versenden
  • Mehr Inhalte auf den Profilen

Das Schöne ist, dass du keine Laufzeiten und Abos brauchst, um die Funktionen nutzen zu können. HammerDates arbeitet mit Coins, die du zuvor in verschiedenen Paketen erwerben und anschließend einsetzen kannst. Coins und Paketpreise:

  • 50 Coins 5,00 Euro
  • 100 Coins 10,00 Euro
  • 250 Coins 25,00 Euro
  • 500 Coins 50,00 Euro

Zusammengefasst

Nachdem wir uns HammerDates genauer angesehen haben, können wir dir nur empfehlen, dich kostenlos anzumelden. So verschaffst du dir selbst einen Überblick über die Möglichkeiten, die dir die Seite bietet. Besonders gelungen ist das Zahlungsmodell, bei dem du kein Abonnement abschließen und auch keine Kündigungsfristen beachten musst.   


HammerDates Bewertungen

Wir haben noch keine Bewertungen. Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Besuchern und schreiben Sie eine Bewertung über HammerDates.

Gehe zu HammerDates

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung