Frivol

Auf Frivol ist Exhibitionismus Programm


Würdest du dich selbst als Genießer bezeichnen und als jemand, der gerne erotische Einblicke in private Schlafzimmer werfen möchte? In dem Fall könnte Frivol eine Seite sein, die all deine Bedürfnisse lindert und dir eine Menge Spaß garantiert. Frauen, die es als erregend empfinden, wenn sich Männer nicht an ihnen sattsehen können und die nicht nur auf ihren Profilen mit Bildern überzeugen. Wer die wahre Liebe sucht, sollte sich besser woanders anmelden – wenn du aber auf der Suche nach erotischen Highlights bist, könnte die Seite sich als wahre Oase entpuppen. Wir haben Frivol für dich getestet und uns die Plattform mit Argusaugen angesehen. Was wir dabei erlebt haben, erfährst du in diesem Artikel.

Sich bei Frivol anmelden


Du bekommst zwar auf Frivol auch vor deiner Anmeldung schon interessante Einblicke, allerdings ist die Anmeldung der Schlüssel, um diverse Inhalte freizuschalten und Kontakt zu ihnen aufzunehmen. Komplett kostenlos und mit nur zwei Schritten ist die Registrierung abgeschlossen. Du benötigst eine gültige E-Mail-Adresse, die du einträgst und auf die dir umgehend ein Aktivierungslink geschickt wird. Diesen gilt es nur noch zu bestätigen und schon kannst du dich in aller Ruhe umsehen.

Bilder, Videos, Livecams und Foren – das Frivole Angebot


Sobald du Mitglied auf Frivol bist, kommst du gar nicht dazu, dein eigenes Profil zu gestalten. Wahrscheinlich bist du im ersten Moment von dem umfangreichen Angebot so überwältigt, dass du dir die unterschiedlichen Punkte genauer ansiehst.

Amateure


Du hast genug von Erotik, bei der weltbekannte Darsteller immer und immer wieder das Gleiche machen? Wie wäre es mit den Amateuren, die auf Frivol heiße Sexvideos hochladen und gelegentlich sogar noch neuen Drehpartnern für erotischen Content suchen. Dabei steht dir eine vielseitige Auswahl an diversen Videos zur Verfügung, bei der du Privatkontakte von der nicht ganz so schüchternen Art erlebst.

Livecams


Live-Erotik ist das, was dich so richtig schwärmen und schwitzen lässt? Kein Problem, denn es gibt auch zahlreiche Frauen, die sich gerne vor ihren Live-Cams präsentieren und dem Namen Frivol alle Ehre machen. Rund um die Uhr findest du in dieser Sektion exhibitionistische Damen, die wissen, was ein heißes Programm bedeutet.

Videos


Gerade erst gedreht und schon bei Frivol online – das sind die Videos von privaten und bekannten Amateuren. Über diesen Bereich hast du einen direkten Überblick über die Neuerscheinungen und bist der Erste, der sich ein privates Girl im Schlafzimmer ansieht. Du hast 24/7 Zugriff auf eine unglaublich umfangreiche Mediathek mit den unterschiedlichsten Inhalten. Ob du nach Tapes mit Girlfriendsex suchst oder bizarren Sessions beiwohnen möchtest – auf Frivol gibt es nichts, was es nicht gibt.

Bilder


Gönn dir ganze Komplettpakete an Bildern, die hübsche Girls in verführerischen Outfits, Posen und erotischen Szenarien zeigen. Sei es mit einem einladenden Blick auf dem Bett oder ein Schnappschuss beim Sex von hinten. Die Galerien sind eine wahre Bereicherung für jedes heiße Fotoalbum.

Gruppen und Foren


Du möchtest dich nicht nur zurücklehnen, sondern auch einen regen Austausch mit anderen Mitgliedern auf Frivol pflegen. Ein Blick in die Gruppen des facettenreiches Forums lohnen sich allemal, denn hier ist immer was los. Verschiedene Themen rund um das Thema Sex, bei denen du angeregt mitreden kannst. Lerne so neue Kontakte kennen und erweitere dein Adressbuch der frivolen Kontakte.

Die Zwischenbilanz zum Angebot auf Frivol


Was das Angebot auf Frivol angeht, kann man sich wirklich nicht beschweren. Nicht nur, dass dir als Mitglied ein breites Spektrum an Galerien und Videos zur Verfügung steht – du hast Zugriff auf Live-Cams und kannst in verschiedenen Gruppen mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten.

Du möchtest auch außerhalb des Forums chatten und mit den Frauen Plaudern, die sich auf Frivol präsentieren? Auch das ist jederzeit möglich, aber dazu kommen wir später.

Das Profil gestalten


Da du auf Frivol nicht nur stiller Zuschauer, sondern auch aktiver Teilnehmer sein kannst, solltest du dir unbedingt die Profilgestaltung zu Herzen nehmen. Ein aussagekräftiges Profilfoto auf Frivol bedeutet, dass du dich nicht im Anzug zeigen musst. Gewähre den Mitglieder einen Vorgeschmack auf deinen Körper und sichere dir so zahlreiche Gespräche. Neben dem Profilbild kannst du dich mit der Galerie ausgiebig zur Schau stellen und zeigen, dass du auf der Seite bestens aufgehoben bist.

Allerdings solltest du auch den Steckbrief nicht vernachlässigen, wo es darum geht, dir einen ansprechenden Namen zu geben und noch weiter Informationen zu hinterlegen. Wichtige Dinge packst du am besten in die Profilbeschreibung und formulierst sie in einem Freitext. So rundest du dein Profil ab und sorgst dafür, dass du anderen Mitgliedern ins Auge fällst. Vielleicht schreiben dich ja sogar Amateure an, die auf der Suche sind.


Die Mitgliederprofile auf Frivol


Die Mitgliederprofile sind auf Frivol kleine Meisterwerke. Nicht nur, dass sie von den Frauen komplett ausgefüllt werden – auch die strukturierte Übersicht sorgt dafür, dass du die wichtigsten Informationen, Bilder und Videos sorgfältig sortiert durchstöbern kannst.

Neben den Profilbildern, die dir schon sehr brisante Einblicke erlauben, findest du auf sämtlichen Profilen Galerien, die deinen inneren Voyeur glücklich machen. Sie laden nicht nur „ein paar Bilder“ hoch, sondern erstellen komplette Alben mit zahlreiche Fotos. Das reicht dir noch nicht? Wie wäre es dann mit Videos, die die Kontakte gedreht haben und die sie beim Sex, Masturbieren oder anderen erotischen Dingen zeigen.

Bevor du dich allerdings komplett in den visuellen Inhalten verlierst, solltest du unbedingt einen Blick auf die Steckbriefe werfen. Dort findest du heraus, was die Frauen suchen und ob sie vielleicht derzeit einen neuen Drehpartner bräuchten. Auch ihre Vorlieben und andere wichtige Informationen hast du so innerhalb weniger Sekunden.

Wenn dir gefällt, was du siehst, kannst du jederzeit deiner Wunschkandidatin eine Nachricht zukommen lassen oder sie auf deine Freundesliste setzen. Dadurch weißt du immer, wann deine Lieblinge auf Frivol online sind und wirst direkt informiert, sobald sie neue Inhalte teilen.

Preise und Leistungen


Die Anmeldung ist ebenso wie die Profilgestaltung komplett kostenlos. Das gilt auch für das Stöbern in den verschiedenen Kategorien, wodurch du dir einen perfekten Überblick verschaffen kannst, ohne dafür einen Cent zu investieren – und die gratis Einblicke lohnen sich definitiv.

Kostenlose Leistungen:

  • Anmeldung
  • Profilgestaltung
  • Stöbern
  • Eingehende Nachrichten lesen

Sobald du allerdings Zugriff auf die umfangreichen Galerien oder die Videos haben möchtest, musst du schon etwas investieren. Sieh es als kleine Spende für die Frauen, die sich dazu überwinden, sich zu filmen und dir Schnappschüsse zu servieren.

Allerdings ist das Ganze nicht mit Abonnements und Laufzeiten verbunden, sondern läuft über Credits. Das heißt, du kaufst ein gewisses Paket an Credits und kannst damit dann die erotischen Inhalte freischalten und Nachrichten versenden. Auch die Livecams werden auf diese Weise abgerechnet, wodurch du selbst bestimmst, was der Spaß dir wert ist.

Das Frivol Fazit


Nachdem wir uns Frivol angesehen haben, können wir dir nur dazu raten, dich anzumelden. Allein mit der kostenlosen Mitgliedschaft bekommst du Zugriff auf Inhalte, die sonst fernab deines Alltags liegen. Möchtest du mehr, lädst du einfach Credits auf und kannst so selbst entscheiden, auf welche Weise du dich vergnügen möchtest.

Die Seite überzeugt obendrein mit einem modernen und ansprechenden Design, das dir eine strukturierte Übersicht bietet. Auch für unterwegs via Webbrowser, wodurch du nie auf die heißen Inhalte von Frivol verzichten musst.


Frivol Bewertungen

Wir haben noch keine Bewertungen. Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Besuchern und schreiben Sie eine Bewertung über Frivol.

Gehe zu Frivol

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung