Poppen.de

Poppen.de: Ist der Name wirklich Programm?

Poppen.de ist eine Plattform, die seit 2004 existiert und sich darauf konzentriert, Menschen mit Interesse an Sextreffen zusammenzuführen. In Deutschland gehört die Plattform zu den Urgesteinen der Erotik-Portalen und erfreut sich auch heute noch einer enormen Beliebtheit. Insgesamt verzeichnet die Seite rund 3,6 Millionen Mitglieder, von denen sich täglich circa 100.000 Member auf dem Portal aufhalten. Solltest du also nach einer Möglichkeit suchen, um interessante Kontakte für erotische Dates kennenzulernen, solltest du darüber nachdenken, Teil der überdurchschnittlich großen Sex-Community zu werden. Wir haben uns für dich Poppen.de genauer angesehen und wollten wissen, was die Seite zu beliebt bei den Nutzern und Nutzerinnen macht. Was wir dabei herausgefunden haben und welche Erfahrungen wir in sammeln durften, verraten wir dir in diesem Review.

Wer nutzt Poppen.de?

Wirft man einen Blick auf die Mitglieder von Poppen.de wird eins schnell deutlich: Eine pauschalisierte Aussage kann kaum getroffen werden. Während einige lediglich nach einem unverbindlichen Casual Date suchen, halten andere wiederum Mitgliedern Ausschau, die auch für eine Affäre oder eine Freundschaft Plus zu haben sind. Das gilt übrigens nicht nur für Singles, denn viele der Member befinden sich in einer Beziehung und suchen stellenweise sogar nach einem dritten Mitspieler für das heimische Schlafzimmer. Wie auf den meisten Portalen für Erotik sind die Männer auch bei Poppen.de in der Überzahl. Sie machen rund 60 Prozent der Mitglieder aus, wohingegen die Frauenquote mit 40 Prozent deutlich niedriger ist. Was für Männer im ersten Moment schlimm klingt, ist für die Frauen ein kleiner Segen, denn so haben sie eine größere Auswahl, wenn es um einen potenziellen Sexpartner geht. Bezüglich der Altersspanne ist von 18 bis über 50 alles vertreten. Aber nicht nur Männer und Frauen suchen auf diesem Weg nach einem erotischen Abenteuer. Auch die Anzahl der Trans-Kontakte kann sich durchaus sehen lassen.

Bei Poppen.de anmelden

Die Anmeldung ist auf Poppen.de komplett kostenlos und nimmt lediglich ein paar Minuten in Anspruch. Bei der Registrierung werden die üblichen Daten abgefragt, bei denen es sich um deinen Geburtstag, einem Nutzernamen und ein Kennwort handelt. Wichtig ist, dass du im Besitz einer gültigen E-Mail-Adresse bist, da du abschließend einen Aktivierungslink erhältst, du den final bestätigen musst. Sobald das erledigt ist, kannst du mit der Profilgestaltung beginnen.

Das Poppen.de Profil gestalten

Bevor du dich aktiv am Communityleben beteiligst, solltest du im Vorfeld dein eigenes Profil auf Poppen.de auf Vordermann bringen. Hier hast du diverse Möglichkeiten, um dich von deiner Schokoladenseite zu zeigen. Das Profilbild spielt auch auf dieser Plattform eine wichtige Rolle. Die meisten Mitglieder interessieren sich primär für Nutzer und Nutzerinnen, die ein Gesichtsbild hochgeladen haben. Wenn du lieber diskret und anonym bleiben möchtest, kannst du alternativ auch ein Körperfoto hochladen. Profile, die gar keine Bilder vorweisen, fallen in der Regel schnell durch das Raster der Suchenden. Ergänzend steht dir noch eine umfangreiche Galerie zur Verfügung, die sich in verschiedene Bereiche aufteilt. Es gibt Bilder, die öffentlich sind und Fotos, die nach einer Prüfung vom Support als nicht jugendfrei eingestuft werden. Diese sind nur für Nutzer*innen einsehbar, die die Altersverifizierung durchlaufen haben. Im Steckbrief kannst du sämtliche Informationen zu deiner Körpergröße und anderen optischen Merkmalen hinterlegen. So wissen deine Profilbesucher direkt, wer sich hinter dem Account verbirgt. Ein weiterer wichtiger Punkt der Profilgestaltung sind die sexuellen Neigungen, bei denen dir eine große Auswahl an Optionen offen steht. Du kannst nicht nur sexuelle Praktiken hinterlegen, die dir Spaß machen, sondern auch die, die du gerne ausprobieren würdest. Dadurch lernst du nicht nur schneller die richtigen Kontakte kennen, sondern gibst ihnen gleichzeitig auch einen Vorgeschmack auf das, was sie bei dir erwartet. Was die Profilgestaltung auf Poppen.de angeht, hast du alles, um dich der Community ausführlich vorzustellen. Du kannst auch jederzeit eigene Date-Inserate verfassen und damit deine Erfolgschancen auf ein unverbindliches Abenteuer weiter steigern. Eine weitere Option, um dein Profil noch aussagekräftiger zu gestalten, ist das Interview. Lass die anderen Mitglieder wissen, was für dich ein richtig heißes Schäferstündchen ausmacht.

Der Echtheitscheck und die FSK18-Prüfung

Nach deiner Anmeldung und der Profilgestaltung solltest du unbedingt noch den Echtheitscheck durchlaufen. Durch die Verifizierung erhöhst du deine Chancen, ohne viel dafür zu tun. Du musst lediglich deinen gewählten Nutzernamen auf einen Zettel schreiben und das aktuelle Datum ergänzen. Nimm ein Bild auf, auf dem du diesen Zettel und dein Gesicht zeigst und sende es an den Support. Dieses Foto taucht anschließend nicht in deinem Profil auf und dient lediglich dazu, um die Echtheitsprüfung zu durchlaufen. Um auf sämtliche Inhalte von Poppen.de zugreifen zu können, solltest du im gleichen Zug auch die Altersverifizierung abschließen. So kannst du auch Bilder und Videos von Mitgliedern sehen, die vom Support auf ü18 Content eingestuft werden.

Die Poppen.de Funktionen

Sobald du alles abgeschlossen hast und ein verifiziertes Profil besitzt, kannst du dich endlich auf die Suche machen. Neben Privatkontakten kannst du über Poppen.de auch nach Escorts aus deiner Umgebung suchen oder nach Events, die in deinem Umkreis stattfinden. Dank der Suchfunktionen, die es auf der Plattform gibt, kannst du kurzerhand nach den Mitgliedern suchen, die in dein Beuteschema passen. Du kannst optional gleich mehrere Geschlechter angeben und bist dadurch bei der Suche nicht nur auf Frauen, Männer und Co. beschränkt. Du würdest gerne Frauen, Paare und Trans kennenlernen? Dann wähle gleichzeitig alle drei Optionen aus! Auch bei der Altersklasse hast du freie Hand und kannst dich jederzeit umentscheiden, welche Member dir angezeigt werden sollen, was auch für die Entfernung und den maximalen Radius der Suche gilt.

Der Chat auf Poppen.de

Ein besonderes Highlight ist auf Poppen.de der integrierte Chat. Hier findest du diverse Chaträume, die sich unterschiedlichen Themen widmen. Es gibt sowohl regionale Chaträume als auch die, in denen bestimmte Praktiken im Mittelpunkt stehen. Die Mitglieder haben auch jederzeit die Möglichkeit, einen eigenen Chatraum zu eröffnen. Solltest du also eine gewisse Neigung haben und in dem Moment keinen passenden Raum finden, kannst du jederzeit selbst einen erstellen und musst nur warten, bis die richtigen Nutzer*innen deinen Raum betreten.

Kontaktanzeigen

Ein Blick in die Kontaktanzeigen lohnt sich zu jeder Tageszeit, denn hier inserieren Mitglieder interessante Dates. Während einige auf diesem Weg nach einer Begleitung für gemeinsame Clubbesuche suchen, wollen andere auf diese Art ihr nächstes unverbindliches Sextreffen vereinbaren. Einer der leichtesten Wege, um auf Poppen.de ins Gespräch zu kommen.

Die Mitgliederprofile auf Poppen.de

Geht es um die Mitgliederprofile, ist die Seite schon fast vorbildlich. Die Nutzer*innen zeigen mit ihren Profilen, dass sie wirklich Interesse an aufregenden Dates haben. Viele nutzen auch die Option und laden zusätzlich zu ihren Bildern noch heiße Videos hoch. Allerdings können sich nur Mitglieder, die die Altersverifizierung durchlaufen haben, diese Clips ansehen. Ein Grund mehr, um nach der Anmeldung den Echtheitscheck und die FSK18-Prüfung zu absolvieren.

Ein umfangreiches Forum

Du magst den generellen Austausch? Dann solltest du unbedingt im großen Poppen.de-Forum vorbeischauen und dich an den Diskussionen beteiligen. Hier findest du zu sämtlichen Themen Threads und kannst dich sofort in die Gespräche einklinken. Auch hier herrscht eine überdurchschnittliche Mitgliederaktivität, wodurch du vielleicht sogar die ein oder anderen Kontakte knüpfen kannst.

Das Newsfeed

Poppen.de erinnert von seinem gesamten Aufbau eher an ein soziales Netzwerk mit Schwerpunkt Erotik. Auf der Startseite hast du wie bei anderen Netzwerken ein Newsfeed, um direkt zu sehen, was in deiner Abwesenheit alles passiert ist. Sieh dir nach deiner Anmeldung Inhalte an, die die Mitglieder hochgeladen haben und nimm an den Diskussionen teil, die dir ebenfalls auf der Startseite angezeigt werden. Auch die Funktion, Bilder zu liken und zu kommentieren, erinnert dabei an ein soziales Netzwerk, auf dem sich Menschen mit erotischen Gelüsten tummeln.

Die Kontaktfunktionen auf Poppen.de

Wenn du ein interessantes Profil gefunden hast, hast du verschiedene Optionen. Du kannst Mitglieder anonym als Favoriten markieren oder ihnen eine Freundschaftsanfrage senden. Auf den meisten Profilen findest du sogar tagesaktuelle Updates einzelner Nutzer*innen, auf die du antworten kannst. Geht es um die direkte Kontaktaufnahme, ist der erste Schritt eine Nachricht, die du allerdings auch gleichzeitig mit einem Bild versehen kannst. Allerdings solltest du beachten, dass ungefragte Dick-Pics auch auf Poppen.de nicht das Gelbe vom Ei sind und eher dazu führen, dass die Frauen dich ignorieren. Sieh dir vorab die Profile genauer an und nutze die vorhandenen Informationen bezüglich Neigungen und Co., um direkt einen passenden Gesprächseinstieg zu finden. Im weiteren Verlauf könnt ihr auch einen Videochat starten.

Die Poppen.de App heißt Popcorn

Die Webseite bietet dir ein übersichtliches Design und eine hohe Benutzerfreundlichkeit. Du bist aber nicht an den Rechner gebunden oder musst auf die mobile Webseite zurückgreifen, wenn du unterwegs bist. Dafür gibt es die Popcorn-App, die dir sämtliche Funktionen bietet und mit der du ortsunabhängig nach interessanten Kontakten suchen kannst.

Zusammengefasst

Poppen.de ist nicht nur eine der ältesten Communities in Deutschland, sondern auch eine der beliebtesten Seiten, wenn es um erotische Kontakte geht. Nicht nur, dass du zahlreiche Suchfunktionen nutzen kannst – du kannst dich aktiv im Forum beteiligen, auf Inserate antworten oder selbst welche verfassen. Um auf sämtliche Funktionen und alle Inhalte zuzugreifen, musst du zwar ein Upgrade durchführen, allerdings sind die Kosten für die umfangreichen Leistungen wirklich erschwinglich.


Poppen.de Bewertungen

Wir haben noch keine Bewertungen. Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Besuchern und schreiben Sie eine Bewertung über Poppen.de.

Gehe zu Poppen.de

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung