Stadtgelüste

Stadtgelüste: Hier warten Frauen aus deiner Umgebung


Wer sich auf Stadtgelüste anmeldet, sucht niemanden, um einen romantischen Abend vor dem Fernseher zu verbringen. Die Intention der Mitglieder ist ganz klar die Vereinbarung zu unverbindlichen Sextreffen. Wer darauf scharf ist, befindet sich auf der Plattform in bester Gesellschaft von Gleichgesinnten. Schon seit 2012 führt der Betreiber Männer und Frauen zusammen, die eine Abwechslung zum unbefriedigten Alltag suchen.

Wir wollten wissen, wie groß das Aufgebot an erotischen Möglichkeiten wirklich ist und haben uns Stadtgelüste genauer angesehen. Dabei haben wir nicht nur einen oberflächlichen Blick auf das Design geworfen, sondern selbst eine kurze Zeit auf der Seite verbracht. Was uns dabei aufgefallen ist und welche Eindrücke wir sammeln konnten, erfährst du in diesem Review.


Wer nutzt Stadtgelüste?


Wie der Name schon verrät, handelt es sich um eine Plattform, auf der erotische Gelüste im Vordergrund stehen. Die Mitglieder wollen niemanden treffen und dann eine gemeinsame Zukunft planen. Ihnen geht es darum, sich online zu verabreden und dann der Lust die Oberhand zu überlassen. Unter den zahlreichen Kontakten befinden sich allerdings nicht nur Singles, sondern auch Frauen, die innerhalb ihrer Beziehung sexuell vernachlässigt werden. Was kommt da gelegener als sich auf einer Webseite anzumelden, die mit dem Namen „Stadtgelüste“ versichert, unverbindliche Kontakte aus der direkten Umgebung kennenzulernen.

Auch hinsichtlich des Alters findet sich hier Mitglieder von 18 bis über 50 zusammen, um der schönsten Nebensache der Welt nachzugehen. Dabei muss es aber nicht nur auf Konstellationen aus Mann und Frau hinauslaufen, denn die Seite heißt auch Schwule und Lesben herzlich willkommen.

Wie man sich auf Stadtgelüste anmeldet


Die Anmeldung auf Stadtgelüste dauert nur eine Minute und ist absolut kostenlos. Im ersten Schritt musst du nur einen Benutzernamen generieren, eine gültige E-Mail-Adresse und ein Kennwort eintragen. Anschließend erhältst du umgehend den Aktivierungslink, den du nur noch bestätigen musst. Es erfolgt eine automatische Weiterleitung, die dich direkt zur Profilgestaltung führt.

Die Profilgestaltung


Um Auf Stadtgelüste erfolgreich zu sein, ist die Profilgestaltung das A und O. Ohne ein aussagekräftiges Profil fällst du niemandem auf und gehst am Ende des Tages leer aus. Um das zu vermeiden, ist es also wichtig, sich vorab um die eigenen Onlinepräsens zu kümmern. Ohne einige Angaben zu hinterlegen hast du ohnehin keinen Zugriff auf die Plattform – warum also nicht direkt von Anfang an alles daransetzen, um die anderen Mitglieder von dir zu überzeugen.

Schon allein der Steckbrief bietet viel Gestaltungsraum und hält viele relevanten Informationen fest. Eine der zwingenden Angaben ist dein Geburtsdatum und auch der Wohnort sollte sofort von dir eingetragen werden. Des Weiteren kannst du Angaben zu deinen körperlichen Merkmalen wie deinem Gewicht, der Haar- oder Augenfarbe hinterlegen. Immerhin soll es Menschen geben, die eine besondere Augenfarbe präferieren und somit erhöhst du die Chancen, von ihnen kontaktiert zu werden.

Auch Angaben über deine Charaktereigenschaften gehören zu den Dingen, die der Steckbrief anschließend über dich aussagt. Nutze diese Möglichkeit und biete deinen Profilbesuchern kleine Einblicke auf die Person, die sich hinter dem Account verbirgt. Möchtest du den Damen verraten, ob du im Intimbereich rasiert bist oder die Maße deines besten Stücks hinterlegen? Dann hast du hier die Gelegenheit, auch diese Informationen zu hinterlegen.

Als Nächstes kommt der Eyecatcher und somit dein Profilbild ins Spiel. Hier solltest du darauf achten, nicht zu spießig zu wirken. Zeige ein sympathisches Lächeln und mache die Damen mit deinem Bild neugierig. Ob es bei einem Foto bleibt? Wenn du möchtest, kannst du anschließend der Galerie noch über 20 weitere Bilder hinzufügen. Genug Platz für die Eigendarstellung hast du somit definitiv.

Was wir bei der Profilgestaltung ein wenig vermisst haben, ist die Chance, einen Freitext zu verfassen. Leider ist es nicht möglich, eine eigene Profilgestaltung zu hinterlegen. Hier könnte der Betreiber über eine kleine Funktionserweiterung nachdenken.


Kontakte auf Stadtgelüste finden


Um dir die Suche nach passenden Kontakten aus deiner Nähe zu erleichtern, gibt es auf Stadtgelüste ein paar Suchfilter. Mit ihnen kannst du definieren, in welcher Altersklasse sich deine Wunschkontakte befinden sollen oder das Bundesland bestimmen, in dem du dich umschauen möchtest. Eine genauere Umkreissuche gibt es leider nicht, aber dafür jederzeit die Wahl, ob du nach Männern oder Frauen suchen möchtest. Solltest du also auf der Suche nach ganz neuen Erfahrungen sein, hilft dir Stadtgelüste dabei, sie diskret und unkompliziert zu sammeln.

Kontaktfunktionen


Nachdem du ein wenig mit den Suchfiltern gespielt hast, solltest du früher oder später ansprechende Profile finden. Nun geht es darum, den ersten Schritt zu machen und die Mitglieder wissen zu lassen, dass sie dir aufgefallen sind. In dem Fall hast du zwei Alternativen: Du kannst einmal eine Freundschaftsanfrage verschicken und warten, ob du auch auf der Freundesliste deiner Wunschdamen landest.

Der andere Weg bedeutet, dass du den ersten aktiven Schritt machst und eine Nachricht verfasst. Hier solltest du dir aber genau überlegen, wie du das Eis brechen möchtest. Die Frauen erhalten täglich Dutzende Nachrichten, die sich kaum voneinander unterscheiden.

Mit etwas Kreativität ist es aber keine Schwierigkeit, die Aufmerksamkeit auf dich zu lenken. Wir konnten während unserer Zeit eine hohe Antwortrate feststellen und sogar einige Frauen, die selbst zur ersten Nachricht greifen.

Insgesamt sind die Kontaktfunktionen auf Stadtgelüste vollkommen ausreichend, um sich auszutauschen und erotische Dates zu vereinbaren.


Design und Nutzerfreundlichkeit auf Stadtgelüste


Hinsichtlich des Designs hat sich der Betreiber auf das Wesentliche beschränkt. Dadurch erwartet dich eine übersichtliche Webseite, auf der du nicht lange nach den Funktionen warten musst. Die strukturierte Oberfläche bettet sich in ein farblich schlichtes Design ein und zeigt dir auf einen Blick, wo du was findest. Die Profile öffnen sich ohne lästige Ladezeiten und sind ebenfalls sehr übersichtlich strukturiert.

Nach einer App von Stadtgelüste wirst du allerdings vergeblich suchen. Das heißt aber nicht, dass du unterwegs auf die Kontakte in deiner Nähe verzichten musst. Dafür wurde die Seite responsiv programmiert, wodurch sie sich auch bequem per Smartphone und Webbrowser aufrufen lässt. In dem Fall passt sich die Darstellung der Größe deines Displays an und erlaubt dir alle Funktionen, die auch mit der Desktop-Variante zur Verfügung stehen.

Was kostet Stadtgelüste?


Um dich auf der Seite zurechtzufinden und mit einem eigenen Profil zu überzeugen, musst du keinen Cent investieren. Stadtgelüste ist nicht nur in Sachen Anmeldung komplett kostenlos, sondern auch in weiteren Bereichen der Funktionen. So kannst du alle Suchfunktionen nutzen, dir eine komplette Profileinsicht bei anderen Mitgliedern sichern und auch Freundschaftsanfragen versenden. Selbst das Lesen eingehender Nachrichten gehört zu den Dingen, für die du nicht investieren musst.

Kostenlose Funktionen:

  • Anmeldung
  • Profilgestaltung
  • Suchfunktionen
  • Profileinsicht
  • Freundschaftsanfragen versenden
  • Eingehende Nachrichten lesen

Wie du erkennst, kostet lediglich der eigene Nachrichtenversand etwas. Allerdings wird auf Stadtgelüste nicht mit Abonnements und lästigen Laufzeiten gearbeitet. Der Betreiber setzt auf die Nutzung sogenannter Credits. Mit ihnen begleichst du die ausgehenden Nachrichten und musst vorab nur dein Konto dementsprechend aufladen. Das erspart dir die Einhaltung von Kündigungsfristen und bedeutet, dass du die volle Kontrolle über deine Ausgaben hast.

Unser Stadtgelüste Fazit


Abschließend können wir nur positive Worte über Stadtgelüste verlieren. Das einzige Manko ist die fehlende Profilbeschreibung, mit der sich sicher noch mehr interessante Kontakte ergeben würden. Besonders die Art der Zahlung hat uns dabei gut gefallen, da wir so keine Laufzeiten einhalten und uns nicht an Kündigungsfristen halten müssen.

Da die Seite komplett für die mobile Nutzung via Smartphone ausgelegt ist, braucht es auch keine App, um auf alle Funktionen zuzugreifen.


Stadtgelüste Bewertungen

Wir haben noch keine Bewertungen. Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Besuchern und schreiben Sie eine Bewertung über Stadtgelüste.

Gehe zu Stadtgelüste

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung