Geile Sextreffen

Auf GeileSextreffen ist der Name Programm

Du hast gerade eine lange Beziehung hinter dir oder möchtest dir einfach nur die Hörner abstoßen? Dann könnte GeileSextreffen eine Webseite sein, die deine Aufmerksamkeit verdient. Immerhin ist die Plattform schon seit rund zehn dafür zuständig, Männer und Frauen für erotische Stunden zusammenzubringen. Wer nach der wahren Liebe sucht, sollte sich anderweitig umsehen, aber sofern dir der Sinn nach knisternder Erotik steht, bist du genau richtig. Auch wir wollten wissen, wie leicht es auf GeileSextreffen ist, jemanden für aufregende Momente kennenzulernen und haben das Portal unter die Lupe genommen. Welche Eindrücke wir dabei gesammelt haben und wie unsere Erfahrungen aussahen, verraten wir dir in diesem Artikel.

Der Anmeldeprozess auf GeileSextreffen

Damit du dich auf die Suche nach einem erotischen Abenteuer machen kannst, musst du dich vorher anmelden. Die Registrierung ist kostenlos und nimmt lediglich eine Minute deiner Zeit in Anspruch. Im ersten Schritt gilt es nur, sich einen ansprechenden Nutzernamen auszudenken und ein Kennwort zu generieren. Hast du diese Angaben mit einer gültigen E-Mail-Adresse ergänzt, musst du nur noch den Bestätigungslink aktivieren. Diese Daten dienen auch deinen zukünftigen Anmeldungen auf GeileSextreffen.

Die Profilgestaltung ist das A und O

Wie bei anderen Seiten auch, ist das Profil die Grundlage, um auf GeileSextreffen erfolgreich zu sein. Mitglieder ohne ansprechende Bilder oder einem fehlenden Steckbrief haben schlechte Karten und werden meistens gekonnt übersehen. Deshalb solltest du dich zuerst darum kümmern, selbst ein ansprechendes Bild abzugeben und dazu gehören attraktive Bilder. Achte bei der Wahl deines Profilfotos darauf, dass du gut erkennbar bist und sympathisch wirkst. Da es sich um eine erotische Seite handelt, musst du nicht bis oben hin zugeknöpft sein und darfst auch gerne etwas Haut zeigen. Weiter Bilder finden in der umfangreichen Galerie Platz, in der du über 20 weitere Schnappschüsse hochladen kannst. Was die Selbstpräsentation angeht, hast du somit genug Möglichkeiten, um von dir zu überzeugen. Anschließend erfordert noch der Steckbrief deine Aufmerksamkeit und ist für ergänzende Informationen unerlässlich. Mit ihm hinterlegst du weitere Infos zu deinem Aussehen, aber auch zu Angaben zu deinen Charaktereigenschaften oder deinem Beziehungsstand. Denn nicht alle Mitglieder auf GeileSextreffen sind Singles, wodurch du auch vergebene Frauen für einen aufregenden Seitensprung kennenlernen kannst. Alles in allem bietet die Profilgestaltung dir genug Raum, um dich in ein interessantes Licht zu rücken. Besonders die Galerie solltest du dafür nutzen, um dich von deiner Schokoladenseite zu zeigen und so andere Mitglieder neugierig zu machen.

Andere Mitglieder auf GeileSextreffen finden

Nachdem du dich mit der Profilgestaltung beschäftigt hast, kannst du dich aktiv auf die Suche nach deinen Wunschkontakten machen. Damit du nicht erst die gesamte Datenbank durchforsten musst, gibt es verschiedene Suchfunktionen, die dir das Aufspüren der richtigen Kontakte erleichtern. Gibt es eine gewisse Altersklasse ab 18, die dich richtig scharf macht? Dann nutze den Filter und identifizier direkt alle Damen, die sich in deiner gewünschten Altersspanne befinden. Du wolltest schon immer diskret eine ganz neue Seite an dir ausprobieren und es mit dem gleichen Geschlecht versuchen? Kein Problem, denn du kannst jederzeit auch nach Männern suchen, um so komplett neue Erfahrungen zu sammeln.

Die Nutzerprofile

Sobald du anhand der Suchfunktionen deine Wunschmitglieder aussortiert hast, reicht ein Klick und die Profile öffnen sich. So hast du direkt auf einen Blick alle wichtigen Informationen und kannst dir vor allem die gut gefüllten Galerien ansehen. Was die Profilgestaltung angeht, sind gerade die Damen nicht knauserig und stellen dir allerhand erotisches Bildmaterial zur Verfügung. So wird erneut deutlich, dass GeileSextreffen eine Seite ist, auf der es vordergründig nur um das eine geht. Aber auch die Steckbriefe liefern dir genug Aufschluss darüber, ob sich die Kontaktaufnahme zu den Mitgliedern lohnt. Die meisten Girls haben auch hier nicht mit Input gegeizt. Nutze die vorhandenen Informationen, um bei der Kontaktaufnahme schon mit der ersten Nachricht zu punkten und sie von dir zu überzeugen.

Die Kontaktaufnahme auf GeileSextreffen

Früher oder später triffst du auf Profile, die sich mehr als nur neugierig machen. Der richtige Zeitpunkt, um sich mit den Kontaktfunktionen der Seite zu beschäftigen, wobei du zwei verschiedene Optionen hast. Du kannst vorab deine Erfolgschancen prüfen und eine Freundschaftsanfrage versenden. Durch diese passive Form der Kommunikation weißt du direkt, ob ein gegenseitiges Interesse besteht. Sofern deine Anfrage angenommen wurde, solltest du nicht lange warten und den nächsten Schritt wagen. Für die direkte Kontaktaufnahme steht dir die altbewährte Direktnachricht zur Verfügung, mit der du das Gespräch beginnst. Aber Vorsicht, denn die Frauen erhalten täglichen Dutzende Nachrichten, die sich kaum voneinander unterscheiden. Um aus der Masse herauszustechen, solltest du dir also vorab genau überlegen, wie du das Eis brichst. Sieh dir noch einmal die Profile an und finde relevante Infos, mit denen du dir von Anfang die Aufmerksamkeit sicherst. Was die Funktionen der Kontaktaufnahme betrifft, hast du alles, was du brauchst, um die Konversationen zu beginnen. Alles Weitere ergibt sich dann beim Schreiben, wobei es schon sehr brisant zur Sache gehen kann.

Design und Benutzerfreundlichkeit

Uns interessiert aber nicht nur, wie die Profile gestaltet sind oder welche Kontaktmöglichkeiten du hast. Auch das Design spielt eine wichtige Rolle, um sich auf einer Seite wohlzufühlen. In diesem Punkt muss sich GeileSextreffen nicht verstecken, denn die gesamte Plattform ist durchweg benutzerfreundlich gestaltet. Keine verschachtelten Menüs oder unnötige Unterpunkte, sondern eine strukturierte Übersicht aller relevanten Funktionen. Das gilt auch für die Mitgliederprofile, auf denen du nicht lange nach wichtigen Informationen suchen musst. Usability wird eindeutig großgeschrieben und stellt einen wesentlichen Bestandteil der Seite dar. Es gibt zwar keine App, aber das ist nicht tragisch. Dafür ist die Plattform so konstruiert, dass du sie mühelos über den Webbrowser im Smartphone oder Tablet besuchen und nutzen kannst. Das spart nicht nur Platz auf deinem Endgerät, sondern dient auch der Diskretion, da du somit kein eindeutiges Icon auf deinem Bildschirm hast.

Preise und Leistungen auf GeileSextreffen

Natürlich möchtest du wissen, was dich der ganze Spaß auf GeileSextreffen kostet. Wie wäre es mit einer komplett kostenlosen Anmeldung und noch weitern Funktionen, die unentgeltlich zur Verfügung stehen? Nicht nur die Registrierung und die Profilgestaltung sind gratis, sondern auch die Suchfunktionen und die detaillierten Profile kannst du direkt nach deiner Anmeldung nutzen und einsehen. Auch eingehende Nachrichten können ohne Aufwand gelesen werden.

Kostenlose Funktionen:

  • Anmeldung
  • Profilgestaltung
  • Suchfunktionen
  • Profileinsicht
  • Eingehende Nachrichten lesen

Eine Investition ist also nur dann erforderlich, wenn du wirklich in Kontakt mit anderen Mitgliedern treten möchtest. Allerdings handelt es sich nicht um Abonnements, die mit Laufzeiten und Kündigungsfristen verbunden sind. GeileSextreffen arbeitet mit einer virtuellen Währung, mit der der Nachrichtenversand beglichen wird. Vorab hast du die Wahl aus verschiedenen Paketen, die eine unterschiedliche Anzahl an Credits beinhalten. Du entscheidest also selbst, wie viel du ausgeben möchtest und musst dich nicht mit Kündigungsfristen auseinandersetzen. Sind deine Credits aufgebraucht, liegt es an dir, dein Konto wieder aufzufüllen oder eben nicht.

Das Fazit zu GeileSextreffen

Abschließend können wir dir nur dazu raten, dich bei GeileSextreffen anzumelden. Schon allein die Tatsache, dass sämtliche Funktionen kostenlos sind und nur die aktive Kontaktaufnahme eine Investition erfordert, ist schon ein großer Pluspunkt. Dadurch fallen lästige Dinge wie die Kündigung und die damit verbundenen Fristen gänzlich weg. Du lädst dein Konto deinen Wünschen nach auf und hast anschließend eine gewisse Anzahl an Credits, die du ausgibst. So hast du jederzeit die komplette Kostenkontrolle und entscheidest selbst, wie viel du in dein erotisches Abenteuer investierst. Auch die Umsetzung der mobilen Webseite ist dem Betreiber durchaus gelungen. Statt sich eine App herunterzuladen, besucht du einfach und unkompliziert die mobile Webseite und hast so uneingeschränkten Zugriff auf alle Funktionen. So bist du jederzeit und überall in der Lage, neue Kontakte zu knüpfen.  


GeileSextreffen Bewertungen

Wir haben noch keine Bewertungen. Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Besuchern und schreiben Sie eine Bewertung über GeileSextreffen.

Gehe zu GeileSextreffen

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung