AO Frauen

AO Frauen: Hier mögen die Frauen das blanke Vergnügen

Du findest, dass Sex nur richtig intensiv ist, wenn das Präservativ dabei in der Tasche bleibt? Das sehen die Ladies, die sich auf AO Frauen anmelden auch so. Seit 2012 bietet der Betreiber mit seiner Plattform Männern und Frauen die Chance, Sexpartner für ungeschützten Spaß zu finden. Also weg mit dem Gummi und rein ins Vergnügen ist hier die Devise, der alle Mitglieder folgen. Statt nach ernsten Beziehungen suchen die Damen lediglich einen Mann für heiße One-Night-Stands und erotische Zusammenkünfte. Genug Gründe, um unsere Aufmerksamkeit auf sich zu lenken und ein Anlass, um AO Frauen auf den Prüfstand zu schicken. Welche Eindrücke wir während unserer Zeit auf der Plattform gesammelt haben und was uns dabei alles erwartet hat, verraten wir dir in diesem Beitrag.

AO Frauen: Die Mitgliederstruktur

Wer sich auf AO Frauen anmeldet, sehnt sich nach intensivem Körperkontakt und möchte seine sexuellen Bedürfnisse stillen. Den Mitgliedern geht es nicht darum, sich zu verlieben. Sie möchten unkomplizierten und unverbindlichen Spaß genießen. Ein Blick auf die Altersspanne lässt schnell erkennen, dass sich dabei unterschiedliche Generationen den erotischen Kick wünschen. Du findest sowohl hübsche Girls ab 18 und auch Frauen, die schon die 50 geknackt haben und immer noch eine feurige Libido besitzen. Ob es sich dabei nur um Singlefrauen handelt? Keineswegs, denn auf AO Frauen melden sich auch zahlreiche Ladies an, die sich in ihrer Partnerschaft nicht mehr wahrgenommen fühlen. Sie sind auf der Suche nach aufregenden Seitensprüngen und wollen die Aufmerksamkeit, die sie im Alltag vermissen. Von heißen Chats bis zu intensiven Sextreffen steht hier alles im Zeichen knisternder Erotik.

Mitglied auf AO Frauen werden

Bevor du dich ins Getümmel stürzen und die offenherzigen Damen kontaktieren kannst, musst du dich kostenlos anmelden. Die Registrierung geht schnell von der Hand und erfordert lediglich die Angabe der Standarddaten. Im ersten Schritt wählst du einen Nutzernamen, generierst ein Kennwort und trägst eine gültige E-Mail-Adresse ein. Sobald dies erledigt ist, erhältst du einen Aktivierungslink, den du abschließend nur noch bestätigen musst. Es erfolgt eine automatische Weiterleitung, die dich direkt zur Profilgestaltung führt.

Das Profil gestalten

Ohne ein ansprechendes Profil bist du auf so gut wie jeder Dating-Seite chancenlos. Das gilt auch für AO Frauen, wo du andererseits mit einem guten Profil hohe Erfolgschancen hast. Aus diesem Grund empfehlen wir dir, sämtliche Angaben wahrheitsgemäß zu hinterlegen. Der Steckbrief hält verschiedene Informationen zu deinem Aussehen, deinem Charakter und anderen persönlichen Dingen fest. Sei es der Familienstand oder die Frage nach deiner Intimfrisur – je mehr du ausfüllst, desto schneller lernst du interessante Kontakte kennen. Die Profilgestaltung erlaubt es dir, neben einem Profilbild noch mehr als 30 weitere Bilder hochzuladen und deiner Galerie hinzuzufügen. Und wenn wir ehrlich sind, sind die Fotos das, worauf die Mitglieder bei der Suche nach Sexpartnern am ehesten achten. Wähle ein Profilbild, auf dem du sympathisch wirkst und auf dem du deutlich zu erkennen bist. Es darf auch gerne ein Bild sein, auf dem ein wenig Haut zeigst. Für weitere Schnappschüsse bietet dir immerhin die umfangreiche Galerie genug Gestaltungsspielraum. Was wir bei unserem Test ein wenig vermisst haben: Du hast leider keine Möglichkeit, eine kleine Profilbeschreibung als Freitext zu verfassen. Mit dieser Option wären die Erfolgschancen wahrscheinlich noch viel höher.

Unser erster Eindruck von AO Frauen

Nachdem wir uns auf AO Frauen angemeldet und unser Profil gestaltet haben, konnten wir schon eine kleine Zwischenbilanz ziehen. Uns hat der unkomplizierte Registrierungsprozess und die leichte Profilgestaltung sehr gut gefallen. Die Seite macht einen seriösen Eindruck und erscheint alles in allem sehr gut strukturiert zu sein. Bei den Frauen handelt es sich tatsächlich nur um Kontakte, die an lockeren Arrangements interessiert sind oder sich online über sexuelle Fantasien austauschen möchten. Auf AO Frauen geht es demnach wirklich nur darum, seinen erotischen Gelüsten nachzugehen.

Andere Mitglieder finden – die Suchfunktionen

Mit einem vollständigen Profil ist der Grundstein gelegt, um sich aktiv auf die Suche nach den passenden Mitgliedern zu machen. Auf AO Frauen erhältst du keine Kontaktvorschläge und bist deines eigenen Glückes Schmied. Um schnell und einfach die Frauen zu selektieren, die zu deinen Vorstellungen passen, gibt es ein paar Suchfunktionen. Du kannst zum Beispiel deine Wunschaltersklasse definieren und somit festlegen, dass dir nur Frauen in einer gewissen Altersspanne angezeigt werden. Ob du nach denen zwischen 18 und 29 suchst oder lieber Frauen zwischen 40 und 49 kennenlernen willst, liegt allein bei dir. Obendrein kannst du deine Suche nach Bundesländern filtern. Damit findest du vielleicht nicht direkt eine Frau aus deiner unmittelbaren Nähe, dafür aber welche, die zumindest aus deinem Umkreis stammen. Als Ergänzung kannst du zusätzlich bestimmen, ob du Kontakte für reines Sexdating kennenlernen möchtest oder vielleicht doch eine romantische Nuance vorhanden sein soll.

AO Frauen: Die Kontaktfunktionen

Sobald du durch die verschiedenen Filter deine Auswahl getroffen hast, bekommst du ausschließlich passende Damen angezeigt. Ein Klick auf das Profilbild öffnet dann das jeweilige Nutzerprofil und bietet dir nicht nur sämtliche Informationen. Du hast auch direkt die Kontaktfunktionen im Blick, die AO Frauen seinen Mitgliedern zur Verfügung stellt. Hier hast du die Wahl zwischen passiver und aktiver Funktion. Passiv ist hierbei das Versenden von Freundschaftsanfragen, während die Direktnachrichten die aktive Funktion darstellen. Solltest du dich für die Freundschaftsanfrage entscheiden, kann es sogar durchaus passieren, dass sie angenommen wird und du im gleichen Zug eine Nachricht deiner Wunschkandidatin erhältst. Bei unserem Test wurden so gut wie alle Anfragen angekommen und vereinzelnd erhielten wir sogar kurz darauf die erste Nachricht der jeweiligen Dame. Hier nehmen also auch die Frauen gerne die Zügel in die Hand. Solltest du dich auf AO Frauen dazu entscheiden, selbst den ersten Schritt zu machen, empfehlen wir dir Kreativität und Wortwitz. Die Frauen erhalten täglich Dutzende Nachrichten, die sich kaum voneinander unterscheiden. Ausgefallene Anfragen wirken dabei erfrischend und erhalten direkt wesentlich mehr Aufmerksamkeit als ein langweiliges „Hey, wie geht’s?“.

Design und Nutzerfreundlichkeit

Mit AO Frauen erwartet dich eine ansprechende und gut strukturierte Webseite. Der Betreiber hat sich beim Design auf das Wesentliche konzentriert und erspart dir lästige Werbeeinblendungen oder andere Ablenkungen. Mit dem übersichtlichen Menü gelangst du schnell zu allen Punkten, die du für die Suche nach deinen Wunschkandidatinnen brauchst. In Sachen Usability gibt es unsererseits keine Kritikpunkte. Es mag zwar keine App von AO Frauen geben, aber das hindert dich nicht daran, die Seite auch unterwegs zu nutzen. Sie ist komplett für die mobile Nutzung im Webbrowser ausgelegt und passt sich automatisch der Displaygröße an. So bist du jederzeit in der Lage, dich auf die Suche nach spannenden Kontakten zu machen und kannst alle Funktionen uneingeschränkt bedienen.

Die AO Frauen Kostengestaltung

Grundlegend sind sämtliche Funktionen auf AO Frauen komplett kostenlos. Sei es die Anmeldung, die Profilgestaltung oder die komplette Einsicht in andere Nutzerprofile. Selbst das Versenden von Freundschaftsanfragen kostet dich keinen Cent.

Kostenlose Funktionen:

  • Anmeldung und Profilgestaltung
  • Suchfunktionen
  • Profileinsicht
  • Freundschaftsanfragen versenden

Das bedeutet, dass die einzige kostenpflichtige Funktion der eigene Nachrichtenversand ist. Aber um deine Wunschkontakte anzuschreiben, musst du keine Abonnements eingehen und dich langfristig binden. Der Anbieter arbeitet mit einer virtuellen Währung, mit der du versendente Nachrichten begleichst. Du erwirbst zuvor Credits in verschiedenen Paketen und entscheidest somit selbst, wie viel du auf AO Frauen ausgeben möchtest. Dadurch fallen Laufzeiten und Kündigungsfristen komplett weg.

Die Vor- und Nachteile von AO Frauen

Die AO Frauen Vorteile:

  • Keine Abonnements
  • Frauen ergreifen die Initiative
  • Faire Kostengestaltung via Credits
  • Benutzerfreundliches Design

Die AO Frauen Nachteile:

  • Keine App
  • Profilgestaltung könnte detaillierter sein

Unser AO Frauen Fazit

Abschließend können wir nur positive Worte über AO Frauen verlieren. Besonders gut gefällt uns, dass es keine bezahlten Mitgliedschaften braucht, um alle Funktionen zu nutzen. Du lädst einfach Credits auf und bestimmst selbst, wie viel du ausgeben möchtest. Das erspart dir Kündigungsfristen eine Bindung über einen gewissen Zeitraum. Die mobile Webseite ist eine perfekte Lösung und macht eine App komplett überflüssig. So kannst du unterwegs via Webbrowser im Smartphone die Seite aufrufen und hast Zugriff auf alle Funktionen. Von unserer Seite ist AO Frauen eine ganz klare Empfehlung.


AO Frauen Bewertungen

Wir haben noch keine Bewertungen. Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Besuchern und schreiben Sie eine Bewertung über AO Frauen.

Gehe zu AO Frauen

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung