Wichschat

Wichschat: Wo deine Finger zwischen Tastatur und Schritt hin- und herfliegen


Du bist ein Freund von prickelnder Online-Erotik und auf der Suche nach Kontakten, die ebenfalls eine Vorliebe für heißen Cybersex haben. Aus diesem Grund solltest du dein Augenmerk unbedingt auf Wichschat richten, denn hier melden sich regelmäßig neue Ladies für knisternde Chats an. Seit 2012 existiert die Plattform und ist die Begegnungsstätte für Männer und Frauen, die eine gelungene Abwechslung zum tristen Alltag suchen. Aber geht online wirklich so erotisch zu, wie der Name es vermuten lässt? Eine Frage, der wir auf den Grund gehen wollten und deshalb haben wir uns Wichschat von oben bis unten angesehen. Was wir dabei erlebt haben und wie unsere Erfahrungen sind, verraten wir dir in diesem Artikel.

Wer nutzt Wichschat?


Online-Erotik ist nicht erst seit gestern ein absoluter Hit und erfreut sich einer unglaublichen Beliebtheit. Das beweist allein der Punkt, dass Wichschat schon seit über zehn Jahren Männer und Frauen zusammenbringt, die sich online austoben und austauschen möchten. Ob das Alter dabei eine Rolle spielt? Natürlich ist die Nutzung erst ab 18 möglich, aber ansonsten gibt es nach oben hin keine Grenzen. Das bedeutet, du kannst als Mittzwanziger mit einer reifen Dame über 60 chatten oder nach Kontakten Ausschau halten, die online ihre Fetische ausleben. Sei es Fußerotik oder Rollenspiele – auf der Seite tummeln sich verschiedene Kontakte mit unterschiedlichen Vorlieben.

Die Anmeldung


Um Teil der großen Wichschat Community zu werden, musst du dich vorab registrieren. Das Ganze ist absolut kostenlos und nimmt nur wenig Zeit in Anspruch, weshalb du dich nicht scheuen solltest.

Im ersten Schritt trägst du einen Nutzernamen und ein Kennwort ein, womit du auch die zukünftigen Login-Daten definierst. Sobald du diese Daten hinterlegt hast, fehlt nur noch eine gültige E-Mail-Adresse, um den Bestätigungslink zu erhalten. Sobald du ihn aktivierst, ist der Anmeldevorgang abgeschlossen und es geht weiter mit der Profilgestaltung.

Das Profil auf Wichschat gestalten


Auch für ein Online-Abenteuer ist es wichtig, dein Gegenüber nicht im Dunkeln tappen zu lassen. Das Wichtigste ist, dass du ein Profilbild auswählst, das ansprechend wirkt und neugierig macht. Sofern du dich unter dem Aspekt einen Kinks anmeldest, kannst du versuchen, diesen mit in dein Profilbild einfließen zu lassen. Obendrein bietet dir das Portal eine umfangreiche Galerie, in der du über 30 weitere Bilder unterbringen kannst. Du hast also genug Raum, um dich ausführlich vorzustellen, wenn es um darum geht, sich anderen zu zeigen.

Bilder sagen zwar mehr als 1.000 Worte, aber dennoch solltest du den Steckbrief nicht vergessen und auch hier sämtliche Informationen hinterlegen. Ein vollständig ausgefülltes Profil erhöht anschließend deine Chancen, die richtigen Kontakte auf Wichschat zu finden. Von optischen Merkmalen bis hin zu deinen Interessen kannst du mit der Profilgestaltung so schon vorab selektieren, von wem du Nachrichten erhältst.

Bezüglich der Profilgestaltung bietet das Portal insbesondere im Bilderbereich viel Platz, um sich zu präsentieren. Ergänzend wäre es noch wünschenswert, wenn man eine Profilbeschreibung hinterlegen könnte. Ein Freitext steht diesbezüglich leider nicht zur Verfügung.

Die Wichschat Kontakte finden


Sobald du mit der eigenen Profilgestaltung fertig bist, kannst du dich aktiv auf die Suche nach interessanten Mitgliedern auf Wichschat machen. Dafür stehen verschiedene Filter bereit und helfen dir dabei, deine Wunschkandidatinnen schneller ausfindig zu machen. Dadurch musst du nicht die Nadel im Heuhaufen suchen, sondern kannst dir gezielt die Mitglieder anzeigen lassen, die in dein Beuteschema passen.

Finde Kontakte aus deinem Bundesland und so vielleicht ganz in deiner Nähe, wodurch aus einem Chat vielleicht sogar mehr werden kann. Du hast eine Schwäche für eine bestimmte Altersgruppe und möchtest ausschließlich Mitglieder in dieser Altersspanne kontaktieren? Dann wähle eine der vordefinierten Altersklassen und lass dir nur die passenden Member anzeigen.

Durch die Suchfunktionne findest du auf Wichschat schnell und einfach die Kontakte, die zu deinem Gesuch passen. Jetzt gilt es nur noch die einzelnen Profile abzuchecken und so die richtige Dame für einen heißen Austausch anzuschreiben.

Die Mitgliederprofile


Im ersten Schritt bekommst du die Profilbilder, die Namen und das Alter angezeigt. Sobald du auf ein Profil klickst, öffnet sich umgehend das Nutzerprofil und du hast komplette Einsicht auf alle hinterlegten Informationen.

Gerade die Galerien werden von den Wichschat Mitglieder genutzt, um Vorlieben und sich selbst zu präsentieren. Aber auch die Steckbriefe sind aufschlussreich und werden größtenteils komplett ausgefüllt. So weißt du schon vor der Kontaktaufnahme, was dich bei einem innigen Chat erwartet.

Die Wichschat Kontakte kontaktieren


Damit ein erotischer Austausch zustande kommt, musst du nur den ersten Schritt machen. Dazu werden dir zwei Optionen an die Hand gegeben, wobei es sich einmal um eine passive Funktion und einmal um eine aktive Kontaktaufnahme handelt.

Um vorab herauszufinden, ob dein Gegenüber interessiert ist, kannst du eine Freundschaftsanfrage versenden. Sobald diese angenommen wurde, solltest du allerdings nicht zögern und dich der aktiven Kontaktaufnahme widmen.

Hier handelt es sich um den altbewährten Nachrichtenversand, der in Echtzeit abläuft. Das bedeutet, ihr könnt euch direkt schreiben und so dem Wichschat alle Ehre machen. Sei bei der ersten Nachricht kreativ und geh auf die Profilinformationen ein, die die Damen hinterlegen. So stichst du aus der Masse heraus und erhöhst deine Chancen, in den Genuss eines wilden Austauschs zu kommen.

Hast du dir bei der Profilgestaltung Mühe gegeben, wird das ebenfalls mit mehr Aufmerksamkeit seitens der Damenwelt auf Wichschat belohnt.

Design und Aufbau


Bezüglich des Designs ist die Seite eher schlicht aufgebaut, was aber das Vergnügen auf Wichschat keinesfalls schmälert. Vielmehr sorgt es dafür, dass du bei der Suche und innerhalb des Chats nicht abgelenkt wirst und deine Aufmerksamkeit so ganz dem Online-Abenteuer gilt.

Schnelle Ladezeiten der Profile und eine Echtzeitübertragung der Nachrichten sind dabei allerdings an den heimischen Rechner gebunden. Du bist unterwegs und hast ein paar Minuten, in denen du es dir gutgehen lassen möchtest? Zum Glück ist die gesamte Seite für die mobile Nutzung ausgelegt, wodurch du sämtliche Funktionen auch per Smartphone und Webbrowser bedienen kannst.

Die Vor- und Nachteile von Wichschat


Während unserer Zeit auf Wichschat sind uns ein paar Dinge besonders ins Auge gestochen. Im Folgenden die Vor- und Nachteile, die die Plattform hat:

Vorteile:

 

  • Kostenlose Anmeldung
  • Viele Fetische vertreten
  • Kontaktfreudige und aktive Community
  • Erotischer Spaß steht im Vordergrund

Nachteile:

 

  • Profilbeschreibungen wären hilfreich
  • Detaillierte Suchfunktionen würden dabei helfen, noch gezielter nach Kontakten zu suchen


Die Wichschat Preise und Leistungen


Sowohl die Anmeldung als auch die Profilgestaltung sind auf Wichschat komplett kostenlos. Das gilt auch für die Suchfunktionen und die Profileinsicht, wodurch du nicht einen Cent investieren musst, um die richtigen Kontakte zu finden.

Kostenlose Funktionen:

 

  • Anmeldung und Profilgestaltung
  • Suchfunktionen
  • Profileinsicht
  • Freundschaftsanfragen versenden
  • Eingehende Nachrichten lesen

Wie du merkst, ist die einzige kostenpflichtige Funktion der aktive Nachrichtenversand. Dabei musst du aber kein Abo abschließen und keinerlei Laufzeiten eingehen. Das Ganze funktioniert mit Credits, die du vorab in verschiedenen Paketen erwirbst. Dadurch bestimmst du selbst, in welcher Höhe du dein Konto auf Wichschat aufladen möchtest und hast die komplette Kostenkontrolle.

Das Wichschat Fazit


Nachdem wir uns Wichschat genauer angesehen haben, können wir dir nur empfehlen, dich kostenlos anzumelden. So kannst du dich in Ruhe umsehen und nach den passenden Kontakten suchen. Erst, wenn du selbst Nachrichten versenden möchtest, musst du dein Konto aufladen. Das Ganze funktioniert ohne Abos, Laufzeiten und Kündigungsfristen, was uns sehr gut gefallen hat.

Zudem hast du den Wichschat, dank des responsiven Designs, immer griffbereit und kannst so von überall die Funktionen nutzen und interessante Kontakte kennenlernen.


Wichschat Bewertungen

Wir haben noch keine Bewertungen. Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Besuchern und schreiben Sie eine Bewertung über Wichschat.

Gehe zu Wichschat

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung