Sexbekanntschaften

Mit Sexbekanntschaften findest du schnell heiße Kontakte aus deiner Umgebung


Auf Sexbekanntschaften ist der Name Programm, denn den Mitgliedern geht es nicht darum, die Hochzeitsglocken läuten zu lassen. Seit 2012 existiert die Plattform und bringt die Menschen zusammen, die nach einem erotischen Schäferstündchen suchen. Ob es bei einer einmaligen Sache bleibt oder sich eine prickelnde Dauerfreundschaft entwickelt – Hauptsache der Spaß steht dabei im Mittelpunkt. Wir wollten wissen, was die Seite zu bieten hat und haben Sexbekanntschaften unter die Lupe genommen. Ob die Plattform einen Platz in deinen Favoriten verdient hat, verraten wir dir in diesem Review.

Die Nutzer auf Sexbekanntschaften


Geht es um die Mitglieder, die sich auf Sexbekanntschaften anmelden, erwartet dich eine große Vielfalt. Nicht nur, dass die Altersklassen, von 18 bis nach oben hin, keine Grenzen haben – auch was den Beziehungsstand der User*innen angeht, ist alles dabei. Seien es hübsche Singles, die kein Interesse an einer Beziehung haben oder Frauen, die in ihrer Partnerschaft vernachlässigt werden. Sie alle suchen nach den offenen Armen eines kontaktfreudigen Mannes. So kannst du dank der vielseitigen Kontakte von einem intensiven Chat bis zum heißen Sextreffen alles erleben.

Die Anmeldung auf Sexbekanntschaften


Um Mitglied auf Sexbekanntschaften zu werden, braucht es nur wenige Schritte. Die kostenlose Anmeldung verlangt lediglich einen Moment deiner Aufmerksamkeit, bevor es zur Profilgestaltung geht. Denk dir einen ansprechenden Nutzernamen aus, generiere ein Kennwort und trag eine gültige E-Mail-Adresse ein, um den Bestätigungslink zu erhalten. Sobald du ihn erhältst und aktivierst, steht der Profilgestaltung nichts mehr im Weg.

Die Gestaltung des Profils


Sie ist das Wichtigste, um auf Sexbekanntschaften hübsche Frauen kennenzulernen. Ein gesichtsloses Profil zieht keinerlei Interesse auf dich und sorgt nicht gerade dafür, dass dein Postfach überläuft. Also muss zuerst ein ansprechendes Profilbild her, auf dem du dich nicht zugeknöpft präsentieren musst. Gib den Mitgliedern einen Vorgeschmack auf das, was sie mit deinem Profil erwartet. Um sie dann komplett zu überzeugen, gibt es die Galerie, in der du über 20 weitere Bilder hochladen kannst. Das bietet dir genug Raum, um dich selbst zu präsentieren.

Fülle anschließend den Steckbrief aus und achte darauf, dass deine Angaben wahrheitsgemäß und vollständig sind. Mogeln fällt spätestens beim Date auf und kann dafür verantwortlich sein, dass die Arbeit auf Sexbekanntschaften umsonst war. Gib Auskünfte über deine Charaktereigenschaften oder Gewohnheiten und runde somit dein Dating-Profil ab.

Unterm Strich hast du alles, was du brauchst, um die Mitglieder von dir zu überzeugen. Nimm dir einen Moment Zeit und vervollständige sämtliche Angaben, um deine Erfolgschancen schlagartig zu steigern.

Die Suchfunktionen auf Sexbekanntschaften


Nachdem du dein eigenes Profil sattelfest gemacht hast, geht es an die Suchfunktionen von Sexbekanntschaften. Definiere die Altersklasse oder wechsle kurzerhand das gesuchte Geschlecht, um Bekanntschaften der etwas anderen Art zu machen. So findest du auch Kontakte für deine ersten Erfahrungen mit anderen Männern.

Die Nutzerprofile


Dank der Suchfunktionen bekommst du nur die Mitglieder angezeigt, die deinen Erwartungen entsprechen. Mit einem Klick auf das Profilbild öffnet sich sofort der Rest des Accounts und du bekommst alle relevanten Informationen.

Neben dem Hauptbild haben so gut wie alle Kontakte die Galerie mit weiteren Bildern geschmückt. So siehst du von Beginn an, wer sich hinter dem Account verbirgt und bekommst einen optischen Einblick. Die Steckbriefe sind ebenfalls größtenteils ausgefüllt und Lücken sind höchstens da, um dich neugierig zu machen. Eine Frau hat ihre BH-Größe nicht angegeben – frag einfach nach und erfahre so vielleicht direkt noch viel mehr.

Die Kontaktfunktionen auf Sexbekanntschaften


Dir gefällt, was du siehst, aber du bist zu schüchtern? Versende Freundschaftsanfragen und warte ab, ob sie angenommen werden. Ist dem so, ist das schon wie eine Einladung, die Kontaktaufnahme zu starten.

Dafür steht dir die klassische Nachrichtenfunktion zur Verfügung. Überlege dir vorab, wie du die Frauen von dir überzeugst und sieh dir noch einmal die Profile genauer an. Dort findest du sicher Informationen, die sich dafür eignen, um sie in die Kontaktaufnahme einzubeziehen.

Design und Nutzerfreundlichkeit


Sexbekanntschaften überzeugt in der Benutzerfreundlichkeit auf ganzer Linie. Nicht nur ein ansprechendes Design, sondern auch eine leichte Menüführung, sorgen für ein gelungenes Gesamtbild. Die hohe Usability eignet sich auch für Neulinge auf dem Gebiet und lässt nicht vermuten, dass die Seite schon seit rund zehn Jahren agiert.

Solltest du viel unterwegs sein, ist die responsive Gestaltung für dich sicher seht interessant. Die Seite ist komplett für die mobile Verwendung ausgelegt und somit auch per Smartphone und Webbrowser zu erreichen.

Preise und Leistungen


Die Anmeldung ist wie auch die Profilgestaltung und die Suchfunktion komplett gratis. Selbst die Profileinsicht und das Lesen eingehender Nachrichten kostet dich keinen Cent.

Kostenlose Funktionen:

  • Anmeldung und Profilgestaltung
  • Suchfunktionen
  • Profileinsicht
  • Eingehende Nachrichten lesen
  • Versenden von Freundschaftsanfragen

Die direkte Kommunikation erfordert jedoch eine Zahlung. Aber statt auf Laufzeiten und Abos setzt der Anbieter von Sexbekanntschaften auf Coins. Diese kaufst du vorab in verschiedenen Paketen und zahlst damit den Nachrichtenversand.

Coin-Paketpreise:

  • 200 Coins 4,99 Euro
  • 400 Coins 9,99 Euro
  • 1000 Coins 24,99 Euro
  • 2000 Coins 49,99 Euro
  • 4000 Coins 99,99 Euro

Das hat den großen Vorteil, dass du dich nicht mit Kündigungsfristen beschäftigen musst und komplett frei bist. Sind die Coins verbraucht, entscheidest du die Höhe der neuen Coins und wie viel du investierst.

Fazit zu Sexbekanntschaften


Abschließend können wir dir nur raten, Sexbekanntschaften auszuprobieren. Nicht nur, dass du dich komplett kostenlos anmelden und dich umsehen kannst – die Zahlung via Coins gibt dir die komplette Kostenkontrolle. Keine Laufzeiten oder Kündigungsfristen und das Ganze auch von unterwegs. Statt einer App gibt es die mobile Version für deinen Webbrowser. Ruf die Seite über dein Smartphone auf und tritt so jederzeit mit den Mitglieder in Kontakt


Sexbekanntschaften Bewertungen

Wir haben noch keine Bewertungen. Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Besuchern und schreiben Sie eine Bewertung über Sexbekanntschaften.

Gehe zu Sexbekanntschaften

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung